Dies sind die Seiten der LITERATUR INITIATIVE, die seit Anfang des Jahres 2014 in Darmstadt KulturStärken integriert worden ist.
Der Literarische Abend der Literaturinitiative Darmstadt im Verein Darmstadt KulturStärken e. V. findet am 7. Mai 2020 wieder im Künstlerkeller im Schloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt, statt. Thomas Fuhlbrügge: Muna – ein Münster-Altheim-Krimi 2020. Die Muna bei Münster ist ein geschichtsträchtiger Ort. Zuerst produzierten die Nazis dort Bomben und Granaten. Noch heute ranken sich Gerüchte, um riesige, unterirdische Anlagen. Eine Sprengung der Bunker in den letzten Kriegstagen hinterließ ein munitionsverseuchtes Gelände. Anschließend bauten die Amerikaner den Stützpunkt aus. Lagerten dort Atomwaffen. Bis sie 1995 plötzlich abzogen. Seither ist das eingezäunte Gelände ein `lost place´, ein `weißer Fleck´ auf der Landkarte. Geheimnisumwittert und gefährlich. Und es zieht dunkle Gestalten an. Ein Jahr später ereignet sich dort eine Explosion. Die Polizei denkt zunächst an einen Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg. Doch als Kommissar Rüssmann und sein Team anrücken, entdecken sie die zerfetzte Leiche eines jungen Mannes. Unfall oder Mord? Dabei ist die Detonation nur das erste, was sie untersuchen müssen. Darüber hinaus wurde in einen Lagerbunker eingebrochen. Und der gehört einem Betrieb für Bombenbeseitigung. Mit dem gestohlenen Sprengstoff planen Terroristen einen Anschlag, der alle Vorstellungen übertrifft. Denn die Muna birgt ein weiteres tödliches Geheimnis. Bei den Ermittlungen stoßen die Kommissare bald auf Widerstände von ungewohnter Seite. In der Folge behindern sich Geheimdienst und Polizei gegenseitig. Ein Wettlauf mit der Zeit, den die Mörder des Jungen ebenso nutzen, wie die Terroristen. Kann die Katastrophe im letzten Augenblick verhindert werden? Thomas Fuhlbrügge (Jahrgang 1974) ist Lehrer für Katholische Religion, Politik & Wirtschaft, Ethik und Philosophie an der Bachgauschule in Babenhausen. Der Autor, Musiker und Liedermacher lebt mit seiner Frau und seinem Sohn im südhessischen Altheim. Einlass ab 19.00 Uhr. Eintritt: 5,- € Programm 2020, 1. Halbjahr 9. 1. Stefan Benz Theaterdurst 5. 3. Ella Theiss Duo mit Beretta 7. 5. Thomas Fuhlbrügge Muna – ein Münster-Altheim-Krimi 4. 6. Johannes Hinrich von Borstel Herzrasen kann man nicht mähen Weitere Informationen folgen und Änderungen bleiben vorbehalten.