Neue Reihe: Darmstädter Dichter Schriftsteller, Künstler und Intellektuelle aus Darmstadt 22.02. Prof. Dr. Ulrich Joost liest und spricht über Ernst Elias Niebergall 26.04. Horst Schäfer liest und spricht über Karl Krolow 21.06. Fritz Deppert liest und spricht über den Dichter Heinz Winfried Sabais 27.09. Peter Benz Kasimier Edschmidt – vom Expressionisten zum Literaturpolitiker in Deutschland 25.10. Claus K. Netuschil Der Zeus von Schwabing im neuseeländischen Exil (oder Exul Poeta). Über den Darmstädter Dichter Karl Wolfskehl (1869-1948) 29.11. Agnes Schmidt Vortrag über Luise von Ploennies (1803 - 1872), vor allem über ihre Reise nach Belgien als „Sendbotin Germaniens" im Jahre 1844. Luise von Ploennies war in ihrer Zeit eine bekannte Dichterin, deren Werke in vielen Anthologien Aufnahme fanden. Unter den männlichen Autoren dieser Ausgaben war sie meistens die einzige Frau. Befreundet mit den Ehepaaren Freiligrath und Gall–Schükking, stand sie um 1840 im Mittelpunkt des literarischen Darmstadt. In ihrem literarischen Salon gingen viele berühmte Zeitgenossen und –genossinnen ein und aus. Wo? Kellerklub im Darmstädter Schloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt Beginn 19:30 Uhr Einlass ab 19:00 Uhr. Eintritt: 7,- € Weitere Informationen folgen und Änderungen bleiben vorbehalten.